Willkommen bei den Wurzelzwergen

„Glaube mir, denn ich habe es erfahren,
du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern.
Bäume und Steine werden dich lehren,
was du von keinem Lehrmeister hörst.“
(Bernhard von Clairvaux)

Sie vertrauen uns ihr Kind für die Vormittagsstunden an und wir wollen, dass es sich in dieser Zeit wohl und geborgen fühlt. Als familienergänzende Einrichtung wollen wir Ihr Kind auf seinem Weg zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit begleiten. Um diese hohe Zielsetzung zu erreichen, ist eine freundschaftliche, offene und ehrliche Atmosphäre wichtig; denn nur sie ermöglicht eine gute Zusammenarbeit zwischen Ihrem Kind, Ihnen und uns. Unser pädagogisches Team begleitet Ihr Kind im Wald und die Elterninitiative „Die Wurzelzwerge“ e.V. ist der Träger des Waldkindergartens.

Waldkindergarten

Unser Waldkindergarten in Peiting ist zunächst ein ganz normaler Kindergarten, in dem Kinder miteinander spielen, singen, basteln, lernen, Geschichten hören und vieles mehr.
Er richtet sich nach den Zielen des bayrischen Bildungs- und Erziehungsplans und führt ebenso zur Schulfähigkeit wie ein Regelkindergarten.
Der Unterschied besteht darin, dass sich die Kinder ständig – bei Sonne, Wind und Wetter, zu jeder Jahreszeit – draußen in freier Natur aufhalten und kein vorgefertigtes Spielmaterial zur Verfügung haben. Nur bei extremer Witterung wird der beheizbare Bauwagen aufgesucht.

Der Peitinger Waldkindergarten „Die Wurzelzwerge“ e.V., der sich am Eingang zum Schnalzwanderweg befindet, ist eine Gruppe von 16 bis 20 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren, die unter Betreuung von unserem pädagogischen Team jeden Vormittag bei jedem Wind und Wetter im Wald bei der Schnalz verbringen.
Oberstes Ziel ist die Freude und eine Befriedigung kindlicher Grundbedürfnisse, die in der heutigen Zeit oft zu kurz kommen, „sinnvolles“ Spielen, Bewegung (an der frischen Luft) und somit Stärkung der seelischen und körperlichen Gesundheit.
Im Wald haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Umwelt hautnah und real zu erfahren und zu „begreifen“.
Ergänzt wird dies durch Naturerfahrungsspiele, Lernspiele, Bilderbücher, Geschichten, Kreisspiele, Fingerspiele und Lieder.
Der Ablauf der Waldtage findet immer nach dem gleichen Muster statt:

  • 8.15 – 8.45  Uhr Bringzeit
  • 8.45 Uhr Morgenkreis (Begrüßung, Zählen der Kinder, Lied/ Fingerspiel, Abstimmen darüber, wo gespielt wird). Anschließend Wanderung zum gewählten Platz und Freispiel.
  • ca. 10.30 Uhr gemeinsame Brotzeit (davor Händewaschen mit Lavaerde)
  • ca. 11.15 Uhr gezielte Beschäftigung (Geschichte, Bilderbuch, Naturerfahrungsspiele, handwerkliches Gestalten, etc.)
  • 12.15 Uhr Abschlusskreis (jedes Kind darf erzählen, was ihm besonders gut gefallen hat – alle hören zu; gemeinsames Lied)
  • 12.15 – 12.45 Uhr Abholzeit

Immer wiederkehrende Tages-, Jahres- und Naturrhythmen in Verbindung mit der Identifikation durch das „gleiche“ Fachpersonal und Ablauf der Waldtage nach immer gleichem Muster, geben den Kindern Orientierung, Vertrauen und Geborgenheit.

Gruppengröße: 18 – 20 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

Öffnungszeiten: Mo – Fr: 8.15 – 12.45 Uhr bei 30 Schließtagen innerhalb der bayerischen Schulferien

Beiträge:

Vereinsmitgliedschaft 25,00 EUR/Jahr

Der Freistaat Bayern bezuschusst unsere Kinder bis zur Einschulung, sodass keine Betreuungskosten für die Eltern entstehen.

Wie wird man ein „Waldkind“?

Ein Probetag im Wald mit den „Wurzelzwergen“ ist jederzeit möglich, vereinbaren Sie einen Termin mit unserer pädagogischen Leitung (zu Kontakt).

Standort Waldkindergarten:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KigaKarte-mit-Text-1024x829.jpg

Team

Silvia Glaßer: Pädagogische Leitung, Erzieherin

Eva Prietzel: Erzieherin, KIKUS-Sprachförderung

Miriam Streif: Erzieherin, Zusatzqualifikation für Kinder unter drei Jahren

Regina Weiß: Pädagogische Ergänzungskraft, Kinderpflegerin

Das Konzept unseres pädagogischen Teams

Verein

Träger des Waldkindergartens „Die Wurzelzwerge“ e.V. ist ein durch eine Elterninitiative gegründeter gemeinnütziger Verein, der am 26.6.2012 im Vereinsregister (Amtsgericht München) eingetragen wurde.

Registergericht: Amtsgericht München, Registernr. VR 204299

1. Vorständin: Franziska Alschweig, Peiting

2. Vorständin: Alexandra Fink, Schongau

Kassierin: Christina Gruber, Peiting

Schriftführerin: Regina Eding, Peiting

Die Satzung des Vereins

Spenden

Wollen Sie den Waldkindergarten unterstützen?

Spenden und Förderungen sind für unsere Arbeit sehr hilfreich, damit das attraktive Angebot für die Kinder erhalten und ausgebaut werden kann.
Spendenkonto Waldkindergarten „Die Wurzelzwerge“ e.V.:

Raiffeisenbank Pfaffenwinkel
IBAN : DE63 7016 9509 0000 2140 78
(Spendenquittungen sind steuerlich absetzbar)

Kontakt

Für Probetage und pädagogische Fragen kontaktieren Sie bitte unsere pädagogische Leitung.

Pädagogische Leitung: Telefon 0171/9050813 erreichbar vormittags

Zur Anmeldung Ihres Kindes und bei Fragen zur Elterninitiative kontaktieren Sie bitte unsere Vor­stän­din.

Verein: E-Mail

Galerie

Bilder